(Kommentare: 1)

weEed.at (3E!) auf Facebook besuchen

Freuen uns RAAAASEND, wenn DU unsere Beiträge mit Likes oder gar Kommentaren versiehst.
Auf daß wir merken - DU BIST DA, liest und denkst mit...

Wer sich BISSCHEN wastraut, lädt die coolsten unter seinen FBfriends zur weEed.at (3E!) ein.
Auf daß die essentiellsten News unter die Leute kommen.

Tempus fugit.

Numquam retro,
Euer weEed.at (3E!) Team

https://www.facebook.com/weeed.at/

(Kommentare: 0)

Klimawandelleugner ...

Mitschuld an Genozid.

Und die saublöden Europäer machen einfach weiter.

CO2 Kompensation machen laut UNSERER Umfrage NUR DIE INFORMIERTESTEN.

Laut UNSEREM Test vmtl 2 von 100.

Wie immer sind die Blöden schuld am Untergang.

Und JENE die sich für schlauer halten.

Aber wegen Demos am Ring ausflippen.

Einzige Lösung: die aktuelle Generation Politiker austauschen.

ASAP.

Gegen QUALIFIZIERTE Leute mit zumindest 40 Jahren Lebenszeithorizont PLUS.

Denn hilfesuchende Menschen werden kommen.

Sobotka zB IST NICHT QUALIFIZIERT.

Rupprechter versucht großkopfert alles gleichzeitig und selbst, anstatt verantwortungsvoll ein eigenständigea Umweltministerium  samt unabhängigem Umwelt- PLUS UmweltAUSSENminister/in einzufordern.

Klimawandel AUCH am Weg zu UNS:

http://www.pressetext.com/mobile/#/details/?id=20170317013

(Kommentare: 0)

Die Generation der angehenden Pensionisten WIRD UNS NICHT RETTEN

Denen ist die IMMERNOCH ungelöste Frage der Endlagerung von Atom-Müll FUCK-EGAL.

Viel, billig und bis zum Exitus.
Sterbehilfe JETZT einführen.
Die sollen eine Gelegenheit bekommen, früher zu gehen.

Radikal?
Österreich erreicht mit April (!!!), das ist in EINEM Monat (!!) den Punkt, wo WIR bei UNSERER Lebensweise, effektiv den Planeten auf dem künftige Generationen leben sollen - FRESSEN.

Wieso die Grünen vmtl nie eine echte Mehrheit erreichen werden?
Die gierigen Pensionisten werden immer mehr!
UUUND - IMMER ÄLTER!

Checks selbst via Ecosia.org.

ARE WE FUCKED?
Ich denke ja.
Deswegen AUFGEBEN?
Niemals.

Heute aber NULL BOCK mehr zu tippen.
RATTEN!

http://www.oekonews.at/?mdoc_id=1112867

(Kommentare: 0)

Strahlung in Europa? Und gleich wieder die Russen schuld?

Nö, fürchte die Russen waren es nicht und überraschend kommt die MÖGLICHE Lösung auch nicht.
AAABER verdrängt hammas...
1) https://www.theguardian.com/environment/2017/feb/03/fukushima-daiichi-radiation-levels-highest-since-2011-meltdown

2) http://miami-water.com/blog/3305/live-jet-stream-wind-map-of-world-radiation-fallout-usa/

Wurscht isses halt schon bissl, so wie die Point of nor returns auf uns zurasen...
Was sollma schon machen?
Energie sparen? Mal so richtig reintesten, wieviel Energie wirklich verbraucht werden MUSS?

Mal alles WEGLASSEN, was nicht sein muss?
Und den Rest wieder mehr schätzen?
Mal echt mit den Öffis Reisen - und plötzlich das Auto hassen!
Auch weil man draufkommt, mit wie wenig Zeugs man übers Wochenende oder in den Urlaub verreisen KÖNNTE. Und was alles GEHT! Und wie komfortabel. Und sicher...

Isses schon wurscht, ODER gehts noch viel schlimmer?
Es gibt KEINE sichere Endlagerungsmöglichkeit, während tausende Fässer im Meer - die Zukunft der heutigen und kommenden Kinder final verseuchen wird.
Kein Fisch mehr genießbar? Wurscht?

Wieviele Atomkraftwerke gibt es?
Wo sind die nächsten?
Was dann?

Kein Fisch mehr genießbar NICHT WURSCHT!
Wieso?
Nochmal auf LInk 2 klicken, bissl mehr Zeit nehmen - und Folgeeffekte bedenken.
Wasser verdunstet .
Und dann?!
HELLO JAPAN!