• de
  • Weeed

Die 10 Punkte für die politische Partei Weeed.at - Das mögliche Österreich:

1. Nachhaltigkeit

Nachhaltig in die Zukunft arbeiten, sodass auch die nächsten Generationen die Vorzüge und Vielfalt dieses Planeten genießen und behutsam nützen können. Es geht um Umwelt, Planet, Lebewesen und Zukunft. Es wird Zeit für eine "Pause" für die Forstwirtschaft. Biologisierungen der Forste und von Wasserläufen, ohne großem technischen Einsatz. Mithilfe von Waldpädagogen die früher staatlich gefördert waren.

2. Ehre

Ehre zurück in Politik und Bankwesen bringen. Respektvoller Umgang mit Natur und dem Bürger, der Gesellschaft. Bankenregelungen für Österreich, später auch für den EU-Raum.

3. Werte

Zurechtrücken und klar stellen was in unserer Welt wirklich wichtig ist und Wert für uns Menschen hat. (Lebensnotwendigkeit)

4. Menschlichkeit

Chancengleichheit für alle Menschen bei Lebensqualität, Beruf, Umgang und vor allem für Generation NEXT!

5. Energiepolitik

Umstellung auf Ökostrom in ganz Österreich, später auch in der ganzen EU. Energiekonzepte für Generationen entwickeln und fördern.

6. Transparenz

Überwachung aller politischen Geldtransaktionen von Regierungen und Parteien der EU-Mitgliedsstaaten sowie die der EU - Komission, des europäischen Parlaments und der UNO.

7. Bildung

Reformierung des österreichischen Schulsystems. Montessori Schulen verstärkt nutzen und neue Schulen dieser Art bauen. Lehrer fördern und verstärkt pädagogisch ausbilden für einen besseren Umgang mit Schülern.

 

8. Europa

Grundsätzlich ein gutes Bündnis das auch Frieden unter den Mitgliedsstaaten und in der Welt geschaffen hat. Aktuell fühlen sich aber EU-Bürger unterdrückt und ausgebeutet durch Banken. Daher muss eine Unabhängigkeit von den USA sowie deren Banken entstehen. Dies wird eine schwierige Aufgabe aufgrund der veralteten Strukturen und der erstarrten Politik. Neustrukturierung der EU.

9. Lebensmittel & Wasser

Gegen die Privatisierung von (österreichischem) Wasser. GMO Verbot in ganz Österreich sowie Einführung einer BIO-Förderung für Unternehmensumstellungen zur Bio - Produktion. Expansion EU-weit möglich.WIR sprechen uns klar GEGEN ein Freihandelsabkommen mit den USA aus!

10. Wirtschaft, Standort und Steuern

Wir haben es geschafft unser Erbe aus dem Fenster zu schmeißen. Unser Schuldenberg wächst seit über 3 Jahrzehnten an. SCHULDEN STOP! Einer von vielen Punkten wäre mit der Umstellung auf Biosortiment sowie auch Unterstützung der klein Bauern in Österreich können wir unser BIP steigern und Schulden abbauen.

News

(Kommentare: 0)

Heute zwei Artikel zu lesen

Links wie immer offen.

1) http://www.profil.at/ausland/martin-staudinger-elchtest-freihandel-7573846

2) Den Zweiten erspar ich Dir doch.

Einer reicht erstmal. Und drüber nachdenken...

(Kommentare: 0)

Oder so...

Der Film über die ersten 2 Jahre meiner Reise


Video, Details und Kontakt im Link:

http://www.sustainhappylity.de/der-film-ueber-die-ersten-2-jahre-meiner-reise/

(Kommentare: 0)

Die Österreicher - zu satt und zu dumm. Aber im Nachhinein wimmern. PFUIH!

Mir fehlen heute die Worte.

Egal wem man erklärt, daß eine Verodnung die Kuverts selbst mit UHU zuzupicken und ein wenig Organisation und Kommunikation um die bereits eingelangten/ einlangenden sicher zu versiegeln - es kommt nur wiedergekäutes Blahblah.

Wo sind die Rechtsexperten, die uns wieder Ordnung herstellen helfen?
DIESE WAHL WAR/ IST GÜLTIG!
WIR HABEN EINEN PRÄSIDENTEN!

1) https://www.facebook.com/ZeitimBild/videos/10154407548426878/?hc_ref=NEWSFEED
2) http://www.deutschlandfunk.de/praesidentenwahl-in-oesterreich-die-fpoe-hat-es-geschafft.694.de.html?dram%3Aarticle_id=365677
3) http://www.telekom-presse.at/web/immer_mehr_mathematiker_stellen_fest_vfgh_urteil_zur_bundespraesidentenwahl_ist_beweisbar_falsch.id.35862.htm